Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

18. November, 19:30 - 20:30

artificial ID – electronic ID

Eine Produktion, die an den Grenzen der akustischen und visuellen Wahrnehmung experimentiert. Wie ist das mit dem Bewusstsein und der Erfahrung von „Realität“?

Um festzustellen, ob ich in einer Simulation lebe, musste ich mich selbst simulieren. Ich entschied mich, einen Klon von mir auf die Reise zu schicken. Wir beide, der Klon und ich, beschlossen eine kleine Strecke gemeinsam zu gehen und alles zu notieren, was wir sehen, dann trennten wir uns und notierten wieder alles, was wir erlebten.

Dann legten wir unsere Notizen übereinander. Unsere Protokolle waren ohne Abweichungen, identisch. Was glaubten wir zu finden? Was könnte beweisen, dass wir in einer Simulation lebten? … Wenn einer von uns das System verlassen würde, dann könnten wir einen Beweis finden!

Joanna Bailie – Artificial Environments No. 1-5

Sergej Maingardt – Transfleisch UA

Pablo Garretón – Neues Werk UA

Details

Datum:
18. November
Zeit:
19:30 - 20:30
Website:
www.sankt-peter-musik.de

Veranstaltungsort

Kunst-Station Sankt Peter
Jabachstraße 1
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.sankt-peter-musik.de/