Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21. Oktober, 20:00

Day & Taxi

DAY & TAXI

Christoph Gallio / Sopran, Alto und C-melody Saxophone, Komposition

Silvan Jeger / Kontrabass, Stimme, Elektronik

Gerry Hemingway / Schlagzeug

Postkarten nennt der Badener Saxophonist Christoph Gallio die Miniaturen, die er für sein Trio DAY & TAXI komponiert. Sie dauern 30 Sekunden, manchmal länger, und sie bestehen aus einem Gedanken, einem einzigen Bild. Raffiniert gebaut, abgezirkelt bis ins Letzte, kommen sie trotzdem luftig und selbstverständlich daher // Die hohe Kunst Gallios hört man, weil sie unspektakulär daherkommt, zuweilen erst nach und nach // AARGAUER ZEITUNG, BEAT BLASER 2006

Die Band:

DAY & TAXI wurde 1988 mit Urs Blöchlinger als Quartett gegründet und wird seit 1989 als Trio von Christoph Gallio geführt. Die aktuelle Formation hat sich teilweise verjüngt und arbeitet seit 2013/18 zusammen. 2014 veröffentlichte sie die Doppel-CD «ARTISTS». Nach ausgedehnter Konzerttätigkeit in der Schweiz, in Italien und in Japan nahm die Band anfangs 2016 neues Material auf. Darunter durchkomponierte Miniaturen, die vom Bassisten Silvan Jeger gesungen werden. Deren Texte stammen aus den 70er-Jahren und sind von der österreichischen Schriftstellerin Friederike Mayröcker. Das C-Melody-Saxophon, das bis 1930 gebaut wurde und heutzutage sehr selten gespielt wird, kommt vermehrt zum Einsatz. Die Doppel-LP «WAY» kam Ende 2016 auf den Markt. Mitte 2017 tourte das Trio durch Argentinien und Chile.

DAY & TAXI gab unzählige Konzerte u. a. an den internationalen Jazzfestivals von Vancouver, Toronto, Edmonton, Saskatoon, Quebec City, Arkhangelsk, Moskau, New York (VISION), Pärnu, Almaty, Yokohama, Bolzano (Jazzfestival Trento), Zürich (TAKTLOS).

Die Musik der Band wird bis auf wenige Ausnahmen von Christoph Gallio komponiert und von allen Beteiligten gemeinsam in die jeweilige Form gebracht. Die Kompositionen können auch als Skulpturen gesehen werden.

Unbeeindruckt von Trends bewegt sich DAY & TAXI autonom und unverkennbar an der Schnittstelle von Komposition und Improvisation und arbeitet teilweise mit starken Kontrasten wie Verdichtung und Entleerung. DAY & TAXI spielt zeitgenössische Musik, die sich der Vergangenheit bewusst ist, die Gegenwart wahrnimmt und die Zukunft anvisiert.

Die Musik versteht sich als experimentell und ist einschliessend. Stilistische Heterogenität, Zufall, Minimalismen, Alltäglichkeit, Poesie und auch Künstlichkeit in Form von Sentimentalitäten werden zugelassen. Der gelassene und sublime Umgang damit prägt den einzigartigen DAY & TAXI-Sound, der die individuellen Qualitäten der Mitspieler vereint und aufleben lässt. Mehr Infos: www.gallio.ch

DAY & TAXI, this trio remains one of Europe’s best kept secrets. DOWNTOWN MUSIC GALLERY, NYC, BRUCE LEE GALLANTER 2014

Details

Datum:
21. Oktober
Zeit:
20:00
Website:
http://www.plattformcologne.de

Veranstaltungsort

Atelier Dürrenfeld/Geitel
Körnerstr. 71
Köln, NRW 50823 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0049 221 92 58 507

Veranstalter

Plattform nicht dokumentierbarer Ereignisse
Website:
http://www.clhuebsch.de/plattform.html