Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

22. Mai, 19:00

| kostenlos

Erinnerungen – Reimers Konzerte 2019

Ausführende: Bläserquartett der Jungen Deutschen Philharmonie

ERINNERUNGEN stehen im Zentrum der Reimers Konzerte 2019. Auch in diesem Jahr bewegt sich das Programm im Spannungsfeld japanischer und deutschsprachiger Komponistinnen und Komponisten. Ein Blick auf das Programm verrät, dass das Motto auf vielfältige Weise interpretiert werden kann: seien es Erinnerungen an Verstorbene, Landschaftseindrücke, vergangene Epochen oder Zeiten.

Das Ensemble führt mit Moderationen durch das Programm

Programm:
Yoshihisa Taira (1937–2005), Monodrame II für Fagott solo (1986)
Joseph Haydn (1732–1809), Divertimento Nr. 1 B-Dur
Malika Kishino (*1971), Ochres für Flöte, Oboe und Klarinette (2016)
Bernhard Krol (1920–2013), Laudatio für Horn solo
Alexander von Zemlinsky (1871–1942), Humoreske. Schulstück für Bläserquintett (1939)
Toshio Hosokawa (*1955), Ancient Voices für Bläserquintett (2013)

In Kooperation mit der Werner Reimers Stiftung.

Gefördert durch Metzler.

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://www.jki.de/veranstaltungen/konzert-theater/erinnerungen.html

Veranstaltungsort

Japanisches Kulturinstitut
Universitätsstraße 98
Köln, NRW 50674 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0049 221 94 05 58 0
Website:
http://www.jki.de/

Veranstalter

Japanisches Kulturinstitut
Telefon:
0221-9405580
E-Mail:
jfco@jki.de
Website:
http://www.jki.de