Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

11. Oktober, 20:00 - 22:00

| 12€ - 18€

Paal Nilssen-Love Large Unit

In Situ Art Society präsentiert Raumklänge

PAAL NILSSEN-LOVE LARGE UNIT

Thomas Johansson (NO) – Trompete
Mats Äleklint (SE) – Posaune
Kristoffer Alberts (NO) – Tenor- und Altsaxophon
Signe Emmeluth (DK) – Altsaxophon
Per-Åke Holmlander (SE) – Tuba
Kalle Moberg (NO) – Akkordion
Ketil Gutvik (NO) – E-Gitarre
Tommi Keränen (FI) – Elektronik
Jon Rune Strøm (NO) – Kontrabass und E-Bass
Christian Meaas Svendsen (NO) – Kontrabass und E-Bass
Andreas Wildhagen (NO) – Schlagzeug und Perkussion
Paal Nilssen-Love (NO) – Schlagzeug und Perkussion
Celio DeCarvalho (BR) – Perkussion
Christian Obermayer (NO) – Sound Design

Paal Nilssen-Love ist einer der kreativsten und aktivsten Musiker Norwegens. Mit mehr als tausend Auftritten und Hunderten von Aufnahmen kennt man den Schlagzeuger aus Bands wie „The Thing“ oder Peter Brötzmanns „Chicago Tentet“ und aus den Arbeiten mit Musikern wie Arto Lindsay, Peter Brötzmann, Thurston Moore und vielen anderen. 2013 entschloss sich Nilssen-Love, seine eigene Big Band ins Leben zu rufen. Vorwiegend aus jüngeren skandinavischen Musikern bestehend, zeigt sich die „Large Unit“ auf der Bühne als eine intensive Energie-Einheit, die aber mühelos zu subtil strukturierten Passagen umschwenken kann.

www.paalnilssen-love.com
www.oosterop.com/paal-nilssen-loves-large-unit

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
12€ - 18€
Website:
https://www.facebook.com/events/436117817221268/

Veranstaltungsort

Bonn, Dialograum Kreuzung an Sankt Helena
Bornheimer Straße 130
Bonn, NRW 53119 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

In Situ Art Society
E-Mail:
mail@in-situ-art-society.de
Website:
http://in-situ-art-society.de/