Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

5. Oktober, 13:00 - 19:00

| kostenlos

Zett Emm_20_19 – Jugendfestival für Zeitgenössische Musik und Tanz

Zett Emm_20_19 ist ein Festival von Jugendlichen für Jugendliche. Es ist mit der Absicht angetreten, Kindern und Jugendlichen den Spaß an zeitgenössischer Musik zu vermitteln, indem gerade ihre eigene Altersgruppe diese Veranstaltung gestaltet. Die Idee entstand aus dem Wunsch heraus, jungen Musikern, Ensembles, Kompositionsschülern und -studierenden ein Podium zu geben, ihre Arbeiten einem interessierten, zeitgenössischen Publikum vorzustellen zu können und mit ihm zu teilen. Denn was kann spannender sein als die musikalischen Ergebnisse von Gleichaltrigen, von Menschen also, die die unmittelbare Lebenswirklichkeit teilen.

An diesem Nachmittag zeigen die jungen Musiker und Komponistenin fünf kurzen Konzerten von jeweils einer halben Stunde Dauer wieder Komisches, Interessantes, Unterhaltsames und Abwechslungsreiches rund um die Zeitgenössische Musik. Uraufführungen, Choreographien, Musikvideos, Workshops, Tanzimprovisationen und Gesprächsrundenversprechen einen kurzweiligen Nachmittag. Das Genre ist weit gefasst: Experimentelle Musik, Improvisationen, Tanz, Neue Musik, Sound, Videos, Klangkunst, Choreographien, Elektronische Kompositionen… Im Tanzraum ist eine Lounge eingerichtet, so dass die Möglichkeit zum Entspannen gegeben ist.

Das Festival ist ein Projekt der Rheinischen Musikschule Köln, in diesem Jahr in Kooperation mit der KölnMusik/Kölner Philharmonie, demWDR, der Tanzakademie der Rheinischen Musikschule Köln, der Kompositionsklasse der Clara-Schumann-Musikschule Düsseldorf,dem Institut für Computermusik und elektronische Medien (ICEM) der Folkwang Universität der Künste, Essen und Studio Musikfabrik.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen sowie die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei. Eine Anmeldung zu den Workshops ist aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl notwendig.

Das Festival „Zett Emm“ erhielt 2018 den „Sparda Musiknetzpreis 2018“ sowie den „Junge-Ohren-Publikumspreis 2018“ und wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung derAnnemarie und Helmut Börner-Stiftung.

Informationen und Anmeldung:Thomas Taxus Beck, Projektleitung: taxusbeck@aol.com

Details

Datum:
5. Oktober
Zeit:
13:00 - 19:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Alte Feuerwache
Melchiorstr. 3
Köln, 50670
+ Google Karte

Veranstalter

Rheinische Musikschule Köln
E-Mail:
taxusbeck@aol.com